Montag, 26. Dezember 2011

OccupyMe!


Ich möchte auf eine spannende Dokumentation hinweisen, die einen tiefernen Einblick in die verschiedenen Camps und Occupybewegungen bietet und die Motivation und Hoffnung der einzelnen Teilnehmer, sich zu organisieren. Die Reise führt nach Berlin, Zeulenroda, Leipzig, Stuttgart, Frankfurt und Hamburg. Der "einsame Occupier" in Stuttgart ist übrigens auch ein Autor des Scheinwerfers: Der Europäer. Ich kam wenige Minuten später und habe sie dadurch knapp verpasst. Spannend auch die Begegnung mit Putte von Flügel-TV.
Das ganze Interview zwischen den dreien findet sich auch hier:

Journalisten aus Hamburg touren durch die deutschen Occupy-Städte

Eine warmherzige Reportage über eine weltumspannende Demokratiebewegung. Herzerfrischend! Sie geht auch intensiv auf den inneren Wandel in uns allen an, der uns erst ermöglicht für ein ganz anderes Zusammenleben einzutreten.

Der Blog der beiden Journalisten "für eine bessere Welt" findet sich auch im Blogroll rechts.
Herzlichen Dank für Euer Engagement! Die Menschen, die aufteten verbindet eine Hoffnung auf ein besseres Morgen!

"First they ignore us, then they fight us and then we win."

Mahatma Gandhi

Zum Originalblog mit Bildern und dem Link zur Reportage:

füreinebessereWelt.info: OccupyMe! Der Film

Keine Kommentare:

Kommentar posten